Viele Veterinärämter überprüfen das Verhalten auffällig gewordener Hunde mittels eines Wesenstestes mit standardisierten Situationen (meistens basierend auf dem ‚Niedersächsischen Wesenstest für Hunde‘; NMELF 2000). In manchen Fällen ist aber eine Überprüfung und Beurteilung des Hundes, seiner Haltungsbedingungen und der Halter zuhause, resp. in einem Umfeld/in Situationen, wo der Hund problematisches Verhalten zeigt, aussagekräftiger. Auch stellt ein Wesenstest mit seinen vielen, dicht aufeinander folgenden Reiz-situationen für bestimmte Hunde/Halter eine zu hohe psychische Belastung dar, was das Bild verfälschen und/oder Folgeprobleme nach sich ziehen kann und deshalb nicht ratsam erscheint. In solchen Fällen wird eine externe Fachperson mit der Begutachtung und der Erstellung eines Berichtes beauftragt, in welchem neben einem Gesamteindruck auch Aussagen zu konkreten Fragestellungen und Massnahmenempfehlungen erstattet werden müssen.

Seit 2000 erstelle ich Gutachten, Analyseberichte (auch von Videosequenzen), Wesensbeurteilungen und Therapieberichte für amtliche Instanzen und Tierschutzorganisationen.

Üblicherweise basieren meine Gutachten auf den Beobachtungen bei einem Hausbesuch mit Spaziergang in der gewohnten Umgebung mit alltäglichen (Stress-)Situationen, einer Überprüfung in unbekanntem Gelände und - je nach Fragestellung - speziellen Reizkonfron-tationen. Dabei wird das Verhalten des Hundes mindestens 3-4 Stunden beobachtet, oft wird an einem anderen Tag noch ein zweiter Termin über weitere 1-3 Stunden wahrgenommen. Das eingereichte Gutachten besteht normalerweise aus einem Gutachterlichen Bericht, einem Protokoll über den Ablauf und die Beobachtungen, sowie einem ergänzenden Fragebogen. Zusätzlich können Videoaufzeichnungen von bestimmten Situationen beigefügt werden (nicht Standard). Die Kosten richten sich nach dem Aufwand; sie belaufen sich für den hier beschriebenen Umfang zwischen CHF 800.—bis 1‘500.—.

Für Privatpersonen werden keine Gutachten erstellt. Für eine allgemeine Einschätzung ihres Hunds stehe ich Ihnen aber im Rahmen von Privatterminen gerne zur Verfügung.

Zertifikat Certodog® Wesensbeurteilung (2006)

Foto: S.Stone

Foto: S.Stone